HC Landesverband Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen
HC Landesverband Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen

Schmackhaftes vom Hochlandrind

 

Das Hochlandrind ist kein Mastrind. Durch die extensive und artgerechte Haltung entwickelt sich eine exzellente Fleischqualität. Mit drei Jahren erreichen die Tiere ihre Schlachtreife. Durch ein langsames und natürliches Wachstum bildet das Fleisch seinen kräftigen und typischen Geschmack aus. Dieser beruht auf der feinen Fett-Marmorierung, die sich durch das Muskelfleisch zieht.

 

 

Das Fleisch des Hochlandrindes enthält weniger Fett und Cholesterin und ist deshalb auch für die Diätküche geeignet.

Bei der Zubereitung ist der geringe Wasseranteil auffällig, der sich vor allem beim Braten bemerkbar macht. Das Fleisch behält seine Konsistenz und schrumpft nicht zusammen.

 

 

Direktvermarkter

Hofladen am Diebeskamm, Antje und Falk Pommer

98724 Neuhaus/Rwg, OT Scheibe-Alsbach

Infos unter www.hochlandrinder-diebeskamm.de 

Bio-Landwirtschaft Zum Alten Wasserwerk
Bettina Rinderknecht, 99438 Oettern
Infos unter   Rinderknecht@wandil.de

Stefanie und Sven Wild

96515 Sonneberg, OT Friedrichsthal

Infos unter www.hammermuehle-hc.de 

Marco Paetau & Jennifer Krüger
39638 Gardelegen, OT Solpke

Infos unter www.hc-maje.de

 

Hochlandrinder vom Birkenhain, Torsten Hentschel

06847 Dessau-Roßlau,

Infos unter www.hochlandrinder-birkenhain.de

 

 

Ansprechpartner/Kontakt:

Landesberband

Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen

 

thueringen@highland.de

sachsen.anhalt@highland.de

sachsen@highland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesverband Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt